ERSTE HILFE STARTSEITE                         

     
 

Zahnstein

Zahnstein ist eine Ansammlung verkalkter Bakterienbeläge und Zellreste. Wenn Zahnbelag längere Zeit am Zahn haften bleibt, nimmt er mineralische Bestandteile aus dem Speichel auf und härtet aus.
 

 

Das Problem

Sie haben (insbes. an den unteren vorderen Zähnen und den oberen Backenzähnen) feste Beläge (grau, weiß, braun), die sich selbst bei intensivem Putzen nicht entfernen lassen. Sie können diese harten Auflagerungen deutlich mit der Zunge fühlen.


Die Lösung

-Bestehender Zahnstein lässt sich nicht mehr mit der Zahnbürste entfernen. Vereinbaren Sie einen Zahnarzttermin und lassen sich Ihre Zähne säubern.
-Putzen Sie alle Bakterienansammlungen weg, bevor sie verkalken können.
-Es gibt Zahncremes, die die Zahnsteinbildung hemmen (in der Apotheke fragen)
 

 

 
     

ERSTE HILFE STARTSEITE